Beitrag

  Knuspriger Rhabarber-Crumble mit Beeren
26. Mai  2017

Sauer macht lustig - auch bei 30°C im Schatten

Endlich ist es wieder soweit: die Rhabarber-Zeit ist in vollem Gange. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt und die Entscheidung für oder gegen Kuchen, Dessert mit Quark oder sogar Eis fällt schwer. Liebhaber von knusprigen Crumbles werden mit diesem Rezept auf ihre Kosten kommen. Viel Spaß beim Testen!

Du benötigst für eine Auflaufform:

750 Gramm Rhabarber
250 Gramm gemischte Berren (frisch oder TK)
5 EL Zucker
Saft einer Zitrone
Mark einer Vanilleschote
150 Gramm Rohrzucker
200 Gramm Haferflocken
50 Gramm Mehl
125 Gramm Butter

So wird's gemacht:

Rhabarber putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit den Beeren in eine ofenfeste Form geben. Mark der Vanilleschote mit dem Zucker mischen. Früchte mit Vanillezucker bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln.  

Ofen auf 180°C vorheizen. Haferflocken, Rohrzucker, Mehl und Butter gut mischen und zu Krümeln kneten. Über dem Rhabarber verteilen und 30 Minuten backen. Leicht warm und zusammen mit einer Kugel Eis servieren. Lecker!

 

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin